Freitag, April 28

lattenmessen

Simon, die alte Frau van Cleef und ich-Festival

sehr fein!

Dienstag, April 25

Self Portrait Tuesday


oche hat heute mal wieder derbe gerockt!

als ich um halb acht den einzelhändler meines vertrauens aufsuchte, um für mein abendliches mahl die nötigen zutaten zu besorgen, schien die welt noch in ordnung.

fünfzehn minuten später ging sie unter, die welt. der himmel öffnete seine schleusen und entließ hunde & katzen, die an bindfäden entlang gen boden rauschten (man beachte meine klimatologische grundausbildung!). umgangssprachlich auch platzregen genannt.

nur gut, dass sich herr dohmen kurz zuvor für die jacke mit kapuze entschieden hatte. somit trat der durchnässungszeitpunkt der haare circa elf sekunden nach dem der unterhose ein.
bravo.

da ich also nach einem dutzend sekunden komplett durchnässt war, konnte ich mich auf den restlichen sechs minuten heimweg durch und duch über den regen freuen. so bin ich.

morgen gibt es wieder kuchentime & schnitzelbrötchen. yippie!

gibt es - straßenverkehr ausgenommen - einbahnstraßen?

Mittwoch, April 19

sonntag morgen

der BR, hort süddeutscher gemütlichkeit, sendet hin und wieder wahre juwele der deutschen filmgeschichte aus.
gerade wurde ich zeuge einer dieser ausstrahlungen:
was ist ein guter zaun?
von markus wieland. toll. 30 minuten lang wird erörtert welcher zaun ein guter, welcher ein schlechter ist. hanichl- vs. jägerzaun.

morgen geht der reigen weiter mit was ist eine gute tür? um 17uhr15. schaubefehl!

wer mir etwas gutes tun will, der schenkt mir wielands reihe bauen und bewahren zum geburtstag. oder schon früher. ha!

Dienstag, April 18

du nervst mich schwer


für alle die, die meinen man könne es mir nicht recht machen:

ich möchte WEDER unbeständiges wetter, NOCH wochenlang wolkenbehangenen himmel und ERST RECHT KEIN ekelhaft schwül-warmes wetter!

einfach nur sonne und normale temperaturen, gepaart mit etwas wind. ab und an darf es auch - nach vorheriger ankündigung - regnen.

das wäre schön.

Freitag, April 14

turkish delight.

ich bräuchte da mal hilfe:

1) 750 ml (3,5 su bardagi) suyu bir tencereye üzerine poseti bosaltin
2) Orta ateste sürekli karistirarak pisirin. Kaynamaya baslayinca ocagi kisin ve tencere kapagini kapatmadan 20 dakika daha kaynamaya birakin. Daha sonra ocaktan alip arada karistirarak 5 dakika sogutun.
3) Asureyi kepce ile kaselere bosaltin. 5 dakika kadar beklettiken sonra, üstünü süsleyip ilik olarak hemen veya buzdolabinda soguttukan sonra servis yapin.


wer das alles zusammenwurschtelt, der erhält Asure.
alles klar? bei mir nicht. es ist im übrigen yenilendi. aha.

ich würde es gerne verputzen, hab aber keinen blassen schimmer wie ich es zubereiten soll.

Servis önerisidir heißt wohl serviervorschlag. so so.

Donnerstag, April 13

posting über gar nichts

gerade: die ersten schritte im regen, kein tropfen benetzte meine haut.. ich wetterte schon eine unbegießbarkeit meinerseits. welch eine sinnestäuschung!

immerhin dachte ich noch knapp eine stunde zuvor, ich hätte einen fifi entzweit. leichte panik kam auf. doch so ein fifi ist hart im nehmen. glück auf.

eine erkenntnis der letzten zeit: dem internet kann man durchaus trauen, ebenso den geburtstagskalendarischen einträgen meines iBook - nicht jedoch meinem kopp. fragwürdig?

Mittwoch, April 12

ein sicheres anzeichen, dass ich krank werde/bin (physisch!):
in den letzten vierundzwanzig stunden habe ich einen ganzen liter milch verputzt (mit corn flakes).

Dienstag, April 11

wahr ist was wahr ist


herr dohmen lernt und lernt und lernt und lernt und lernt und lernt und..

mehr oder minder.

nächstes wochenende ist schon ostern. kinders wie die zeit vergeht!

und am zweiundzwanzigsten sind die sterne im zakk. zakkerlapapp schon wieder? schaun ma mal..!

Samstag, April 8

hurt

essen ist gefährlich.

doch weder per se noch das futter.
allerdings wäre ich beinahe von zwei maroks jugendlichen mit migrationshintergrund zusammengeschlagen worden, weil ich etwas lauter schmunzelte, dass einer von ihnen mädchenschuhe kaufen wollte.

hat er dann wohl sogar getan, die schuhe gekauft. zu klein und in rosa.

Donnerstag, April 6

durch die nacht


ich bin entzückt.

das olli schulz und davey von bohlen-konzert war spitze. ganz großes tennis.

herr schulz ist nicht stumpf genug für die pop-charts - besitzt allerdings die fähigkeit gewissermaßen ein medley auf der klampfe zu vollführen, in dem er songs von juli, rammstein, stürmer, grönemeyer und anderen zusammenwurschtelt. der kenner spricht hier vom barré-griff.

ein twix fing ich auch. zwar redete ollis alter ego von den extra langen snickers, die sich die weiblichen fans hinter der bühne abholen dürften - doch reichte es dann nur noch zu den kurzen twix, die von der bühne ins publikum flogen.. lecker!

im übrigen: das konzert dauerte sagenhafte drei stunden!!

Dienstag, April 4

Self Portrait Tuesday


so schaut's aus!

und morgen beim olli wird es schön. nämlich. wer es vor(her)lesen will:

"Sing Their Hits"-Tour 2006

OLLI SCHULZ FEAT. BARBARA CUESTA & DAVEY VON BOHLEN
[link]

das sind geschichten

toll, toll, toll.

vor jahren erstand ich eine sowjetarmemütze am brandenburger tor. damals, als die sowjets schon russen waren, in ihren kasernen auf den rücktransport ins rote land warteten und so lange ihr hab & gut verhökerten. und das tollste was diese mütze konnte war:

sie roch wie ostdeutschland. und zwar so wie der osten vor der wende roch. muffig.

vor einigen tagen nun legte sich herr dohmen eine neue jacke zu. bei h&m. made in china (hop, hop, hop, strafzölle sind top) und eben diese riecht genauso wie früher meine mütze roch. toll.

Montag, April 3

what's my weight again


danke an IKEA.